Der News-Blog der AIO AG

Schlagwort: klimafreundliches Fahren

EULER GROUP übergibt 60 MINI Cooper SE an die ANWR Group

Dass Elektromobilität ein immer größer werdendes Thema in der Automobilindustrie und in der Bevölkerung wird, hat die EULER GROUP um Geschäftsführer Cyril von Recum schon vor langer Zeit erkannt. Kürzlich kam es nun zu einem besonderen Angebot des BMW-Konzerns, der elektrische MINIs zu starken Konditionen an Großkunden anbot. Eine schnelle Umsetzung und ein individuell ausgearbeitetes Konzept haben dafür gesorgt, dass auch die ANWR Group, eine der größten Einkaufsorganisationen der Welt, von den klimafreundlichen Fahrzeugen überzeugt werden konnte. Innerhalb kurzer Zeit bewerkstelligte Euler die Übergabe von 60 bestellten MINI Cooper SE an die ANWR Group.

Weiterlesen

BMW steckt hohe Klimaziele – Cyril von Recum erklärt, wie Sie davon profitieren können

Vor etwa einem Jahr hat sich BWM seine aktuellen Klimaziele gesetzt und diese im vergangenen Herbst noch einmal deutlich verschärft. Der CO2-Abdruck der produzierten Autos soll nun bis 2030 nicht nur um 33, sondern sogar um 40 Prozent gesenkt werden. Dabei setzt das Unternehmen einerseits auf vermehrte Elektromobilität und andererseits auf Recycling bei teuren Rohstoffen.

Doch auch bei Autos mit Benzinmotoren soll der Verbrauch an Kraftstoff und der Ausstoß von CO2 deutlich gesenkt werden, weiß auch die Euler Group, Ihr Ansprechpartner für Fahrzeuge von BMW, Hyundai und Mini. Stößt ein BMW aktuell über seinen gesamten Lebenszyklus von der Produktion bis zur Verschrottung noch 52 t CO2 aus, so sollen es bis 2030 nur noch maximal 33 t pro Fahrzeug sein.

Weiterlesen

Die gesamte EULER GROUP fährt jetzt klimaneutral – Cyril von Recum lädt zum Mitfahren ein

Heutzutage sind wir technisch, gesellschaftlich und politisch noch nicht so weit entwickelt, dass wir ohne Weiteres die Freisetzung von Treibhausgasen vermeiden können. Es gibt jedoch durchaus Bereiche, in denen der Ausstoß von klimaschädlichem CO2 erheblich verringert oder sogar gänzlich vermieden werden kann. Nach dem Prinzip „Plus und Minus ergibt Null“ ist es möglich, die Belastung der Umwelt aufgrund von Kohlendioxid-Emissionen durch eine entsprechende Einsparung auszugleichen. Damit sorgt man für CO2-Neutralität. Cyril von Recum hat den gesamten Fuhrpark der EULER GROUP in Zusammenarbeit mit bp so ausgerichtet, dass sie für ein ganzes Jahr lang klimaneutral gestellt sind.

Weiterlesen

Arbeitgeber mit Vorbildfunktion in Sachen Umweltschutz: Die EULER GROUP setzt auf vollelektrische Dienstwagen

Emissionsfreies Fahren ist die Hoffnung im Bereich Mobilität, um den Klimawandel und seine schädlichen Folgen einzudämmen. Cyril von Recum, Geschäftsführer der EULER GROUP, setzt sich dafür ein, dass aus dieser Hoffnung eine echte Perspektive wird. Daher zeigen sich die Autohäuser der EULER GROUP in Sachen Klimaschutz selbst vorbildlich. Weiterhin stehen sowohl Mitarbeitern als auch Kunden zahlreiche attraktive Optionen offen, umweltschonend fahren zu können.

Weiterlesen